Münzenberg Quedlinburg

Landkreis Harz

986 wurde das Frauenkloster St. Marien auf Geheiß der Äbtissin Mathilde auf dem Münzenberg gegründet. Heute sind wieder Teile der seit 1525 nicht mehr als Sakralraum genutzten Klosterkirche zugänglich. Nach 1580 siedelte sich um das ehemalige Kloster armes Volk an. Die Dimensionen der heutigen Bauten entsprechen zum größten Teil noch denen der ersten Bebauungen. Vom Münzenberg aus hat der Besucher einen malerischen Blick über Quedlinburg und das nördliche Harzvorland.